Zum Inhalt springen

Rückschau

alles in allem 2019-Team vor dem Kulturmarkt Zürich-Wiedikon. — Foto © Jojo Kunz

alles in allem 2019. eine theaterreise in 12 stunden

Zwischen dem 11. Mai und dem 30. Juni 2019 reiste ein Tross von rund 80 bis 91 Theaterverrückten auf den Spuren des Romans «Alles in Allem» von Kurt Guggenheim in 8 Stationen durch Zürich. 15 Mal erlebte das Publikum einen überbordenden Tag und entdeckte ein vielschichtiges Zürich völlig neu. Alles Vorstellungen waren ausverkauft.

Lesen Sie mehr dazu hier

Die komplette Theaterreise in 8 Stationen

1. Teil: Park Villa Patumbah

2. Teil: Gasi-Museum im Belltree Tower

3. Teil: Treppenhaus & Waffensaal Zeughaus, Kaserne Zürich

4. Teil: Holzsaal Zeughaus, Kaserne Zürich

5. Teil: Polithek der KAPO, Kaserne Zürich

6. Teil: Zehntenhaus, Zürich-Affoltern

7. Teil: Kaverne Seewasserwerk Moos

8. Teil: Kulturmarkt, Zürich-Wiedikon


2024

Pierre Franzen – Freund, Inspirator, Mitstreiter. Gedenkfeier für den am 8. Oktober 2023 verstorbenen «Widerspruch»-Redaktor. Rezitation von zwei Gedichten aus der Feder von Pierre. Ort: Kulturmarkt Wiedikon, Aemtlerstrasse 23, 8003 Zürich. (10. Februar 2024)

Antik Marangoni: Beratung betreffend Lancierung ihrer Petion «Altstadt-Oase erhalten» (Februar 2024).

Kurt Guggenheim, Die frühen Jahre. Lesung mit Klaus Henner Russius. Textkonzept: Peter Brunner. In Kooperation mit Quartierkultur Kreis 6. Ort: Röslischüür, Röslistr. 9, 8006 Zürich. (29. und 30. April 2024)


2023

DIE FREIESTRASSE – EINE LIEBESERKLÄRUNG. GESCHICHTEN VON MENSCHEN UND HÄUSERN. (Häuser Freiestrasse 53 bis 94). Szenische Lesung mit Graziella Rossi und Helmut Vogel. Textkonzept/Einrichtung: Peter Brunner in Zusammenarbeit mit Helmut Vogel. Ort: Alterszentrum Hottingen, Freiestrasse 71, 8032 Zürich. (18. Oktober 2023)


2022

ROSA LUXEMBURG – HERBARIUM DER POLITIK. Szenische Lesung mit Lara Körte und Doris Schefer. Textkonzept: Peter Brunner. Projektionen: François Haymoz. Eine Veranstaltung des Leseverein Kilchberg. Ort: Meierhüsli, Dorfstr. 84, Kilchberg. (07. Februar 2022)


Projektorientierung – öffentliche Veranstaltung: «die kranzflechterin 2024». Ein mehrstündiges stadttheater auf den Spuren von Hugo Loetschers Roman «Die Kranzflechterin» durch dieStadtkreise 1, 3, 4 und 5 im Mai und Juni 2024. (28. Juni 2022, Kulturmarkt Wiedikon, Kalkbreitesaal)


Organisation und Begleitung von drei Stadtführungen:

Vom Arbeiterviertel zum Trendquartier. Rundgang mit Eva Bachmann, Kati Zamboni und Hannes Lindenmeyer. Seit vielen Jahren macht Hannes Lindenmeyer Führungen durch den Kreis 4, aber bisher nie mit seiner Partnerin Kati Zamboni, die gemeinsam mit Eva Bachmann an der Dienerstrasse 72 einen stadtbekannten Blumenladen führte, in dem Blumen und Politik reiche Blüten trieben. Davon erzählten die drei, aber auch wie in den letzten Jahrzehnten alternative Szenen und Polit- und Kulturinitiativen mit kreativen Aktionen, Impulsen und Prozessen das einstige Arbeiterquartier veränderten und wie der Stadtkreis heute im Wandel begriffen ist. (04. und 10. Juli).


Kurt Guggenheim – Aaron Reiss. Mit Nicola Behrens auf den Spuren des Romans «Alles in Allem» von Kurt Guggenheim durch die Stadt Zürich. Auf der zweistündigen Führung wurden Bezugsorte des Autors und seines alter Ego Aaron Reiss aufgesucht. Der Rundgang führte in die Stadtkreise 1, 6 und 7 und versuchte Übereinstimmungen und Abweichungen zwischen den beiden Figuren mit Zitaten aufzuzeigen. (06. und 12. November).


2021

Organisation und Begleitung von drei Stadtführungen:

«Die Insel des Clive Lawrence Bell» mit Nicola Behrens. Begehung auf den Spuren von Kurt Guggenheims Figur aus dem Roman «Alles in Allem» (5., 10. und 12. Juni).


«Wo Lenin sein Brot holte». Ein Rundgang durch Zürich mit Daniel Teichman (26. Juni, 1. und 3. Juli).


«Zürcher Katalog». Ein poetische Stadtwanderung mit Peter K. Wehrli  (28. August, 02. und 04. September).


2020

Lesestube 8nach8. Ein virtuelles Theater von Sandro Feuillet und Peter Brunner, 8. April bis 7. Juni 2020

Während dem Covis-19 bedingten Lockdown führten wir zweimal wöchentlich, im Rhythmus Mittwoch/Sonntag, immer um 20:08 Uhr virtuelle Vorstellungen durch. In 18 Beiträgen waren auf Facebook und YouTube folgende Künstlerinnen und Künstler zu sehen: Vera Bauer, Wolfgang Beuschel, Miro Caltagirone, Christian Dieterle, Christian Heller, Peter Hottinger, Lara Körte, Herbert Kramis, Kamil Krejčí, Bodo Krumwiede, Jojo Kunz, Katja Langenbach, Laura Lienhard, Oliver Losehand, Kornelia Lüdorff, Alexander Pelichet, Volker Ranisch, Graziella Rossi, Marcus Schäfer, Doris Schefer, Irina Schönen, Katharina Schütz, Alexander Seibt, Ralph Tharayil, Helmut Vogel, Omri Ziegele. In einem Special zogen Sandro Feuillet und Peter Brunner eine erste vorläufige Bilanz.

Die Lesestube 8nach8 im Netz

Homepage | YouTube | Facebook

Kennzahlen

YouTube-Kanal: 5’671 Aufrufe, kumulierte Wiedergabezeit: über 700 Stunden. Totale Reichweite: 2’142 Zuschauern, total 20’291 Impressionen (Stand 12.06.2020)

Facebook-Kanal: Über 10’000 erreichte Personen, kumulierte Wiedergabezeit: über 2’700 Stunden (Stand 12.06.2020)

Details: PDF

Digitale Hutsammlung: CHF 7’502.04 (Stand 12.06.2020)

Medienberichte: Seniorenweb | Tagblatt der Stadt Zürich | ORTE | Züritipp (TA-Media)


Adventsmümpelikalender. Jede Tag e Wiehnachtsgschicht

Mit Kamil Krejčí und Brigitte Schmidlin.

Immer morgen um 8nach8 vom 1. bis 24. Dezember 2020.

YouTube | Facebook


2018/2019

Ausstellung Hannes Binder vom 26. August bis 28. September 2019 & «Film | Bewegte Bilder» am 28. September 2019 im Zürcher Kulturmarkt

Ausstellung: Christine Ginsberg

Bewegte Bilder: Bildanimation François Haymoz. Produktion & Toninszenierung: Buschi Luginbühl. Stimmen: Barbara Heynen, Aaron Hitz, Hanspeter Müller-Drossaart. Live-Piano-Begleitung: Myria Poffet

***

Tramlesung im Rahmen von «Zürich liest»

  • Lesung «Alles in Allem» von Kurt Guggenheim, mit Hanspeter Müller-Drossaart. Textkonzept: Peter Brunner. Samstag, 27. Oktober 2018
  • Lesung «Alles in Allem» von Kurt Guggenheim, mit Ingo Ospelt. Textkonzept, neu zusammengestellt: Peter Brunner. Sonntag, 27. Oktober 2019
  • Lesung «Zürcher Katalog» mit Peter K. Wehrli. Sonntag, 25. Oktober 2020

«Aus der 1000-seitigen Zürich-Chronik «Alles in Allem» von Kurt Guggenheim haben Peter Brunner und Wolfgang Beuschel eine kluge Auswahl getroffen und so packende Szenen gestaltet, dass ein eigentlicher Serien-Effekt entsteht.»

(Martina Läubli in der NZZ am Sonntag)